Controlling-Journal 2/2016


Controlling-Journal 2/2016

12,00
Preis inkl. MwSt.


Inhalt

3 Vorwort / Impressum
 

News & Trends

5 Unternehmenskultur ist Chefsache

Unternehmenskultur gerät zunehmend in den Fokus von Management und Controlling. Längst hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass es wichtig ist, mit welcher inneren Einstellung Mitarbeiter ihre Arbeit erledigen. Wie sich Unternehmenskultur verbessern lässt, darüber sprach Controlling-Journal mit den schweizerischen Unternehmenskultur- Controllern Hans R. Hässig und Roland F. Stoff.

8 Auswirkungen der Umstellung von HGB auf IFRS auf das Controlling

Die Bilanzierung nach IFRS greift in vielen Bereichen auf den Controller als Daten- und Methodenlieferant zurück. Controlling-Verantwortliche sollten als Business Partner die IFRS-Normen zur Rechnungslegung proaktiv als Chance für ihre Arbeit und deren Professionalisierung sehen. Auftakt unserer zweiteiligen Serie von Dr. Helmut Siller.
 

Job & Karriere

11 Unternehmenskultur zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Unternehmenskultur ist Top-Thema im Personalwesen (HR). Die Unternehmen fokussieren bei ihren Anstrengungen vor allem auf die Kommunikation im eigenen Unternehmen. Doch der Erfolg wird bei Führungskräften und Belegschaften unterschiedlich beurteilt. Das zeigt der Hays HR-Report 2015/16.

12 Mehr Jobs für Controller

Jeder zweite CFO plant in diesem Jahr neue Stellen im Finanz- und Rechnungswesen. Das teilt der Personaldienstleister Robert Half unter Berufung auf seine Arbeitsmarktstudie 2015/16 mit.
 

Software & Internet

13 Mit Wasserfall-Diagrammen Veränderungen hervorheben

Das Wasserfall-Diagramm auch Waterfall-Chart bietet sich an, wenn der Controller Veränderungen in bestimmten Perioden hervorheben möchte. In unserem aktuellen Excel-Tipp stellen wir beispielhaft den Umsatzverlauf eines Unternehmens im ersten Halbjahr dar.
 

Controlling-Wissen

16 Die Realverzinsung (VoFi-Rendite)

Die Realverzinsung gehört in die Gruppe der Kapitalrenditen. Diese geben an, um wie viel Prozent ein Anfangskapital pro Jahr angewachsen ist beziehungsweise anwachsen wird. Dr. Peter Hoberg erklärt, wie man die Realverzinsung berechnet.

19 Das Benford-Gesetz (1)

Benfords Gesetz entlarvt im Handumdrehen Manipulationen in Zahlenreihen. Was es damit auf sich hat, erklärt Dr. Helmut Siller in einer 3-teilige Serie. Siller ist Unternehmensberater, Controller und Fachmann für Unternehmenskriminalität.

20 Neulich im Golfclub: Sunk Cost oder die Leiche im Keller

In gemütlicher Runde im Golfclub lernen mittelständische Unternehmer etwas über Sunk Cost - und dass auch sie Leichen im Keller haben. Glosse von Dr. Peter Hoberg.

22 Bekannter Cashflow und weniger bekannter Cash-Loss

Der Cashflow ist eine absolute Kennzahl, insbesondere zur Beurteilung der Finanzlage, aber auch der Ertragslage einer Unternehmung. Weniger bekannt ist der Cash-Loss. Unser Fachautor Günther Wittwer stellt die bekannte Kennzahl vor - und die weniger bekannte.


Marktplatz

25 Software für Controlling

26 Veranstaltungen für Controller

27 Online-Stellenmarkt

28 Controllers Web-Guide


Service

29 Abonnementbestellschein

30 Anzeigenbestellschein

31 Leserumfrage

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Controlling-Journal